www.digilibrary.de

Adalbert Merx Bibliothek / Adalbert Merx Library


Bibliographie / Bibliography
unvollständig / incomplete

1. Archiv für wissenschaftliche Erforschung des Alten Testamentes. Halle. (...).

2. Critica de epistolarum Ignatianarum versione Syriaca commentatio. Meletemata Ignatiana. Vratislaviae, 1861.

3. Meletemata Ignatiana. Critica de epistolarum Ignatiarum versione syriaca commentatio. Halae Saxonum, 1861.

4. Bardesanes von Edessa. Nebst einer Untersuchung über das Verhältniss der clementinischen Recognitionen zu dem Buche der Gesetze der Länder. Halle, Pfeffer, 1863.

5. Cur in libro Danielis iuxta Hebraeam Aramea adhibita sit dialectus explicatur. Halis, 1865.

6. Grammatica Syriaca. Part. 1, 1867.

6a. Die Inschrift von Umm el Awamid I. - ZDMG Band 21 (1867), S. 476.

M. A. Levy, Einige Bemerkungen zu des Herrn Dr. Merx Erklärung der Inschrift von Umm-el-Awamid I. - ZDMG Band 22 (1868), S. 538

7. Grammatica Syriaca. Part. 1 u. 2, Halis, Orphanotropheum, 1867-1870.

8. Vocabulary of the Tigré language. Karl Moritz von Beurmann. London, Trübner, 1868.

8a. Miscellen zur semitischen Lautlehre. Bemerkunden zu Nöldeke's Beiträgen zur Kenntnis der aramäischen Dialekte. - ZDMG Band 22 (1868), S. 271.

8b. Bemerkungen über bis jetzt bekannte aramäische Inschriften. - ZDMG Band 22 (1868), S. 674

9. Grammatica Syriaca. Part. 2. 1870.

10. Das Gedicht von Hiob. Hebräischer Text, kritisch bearbeitet und übersetzt, nebst ... Einleitung. Jena, Mauke's Verlag, 1871.

11. Friedrich Tuch's ... Commentar über die Genesis. 2. Auflage. Halle, Buchh. des Waisenhauses, 1871.

12. Neusyrisches Lesebuch. Texte im Dialecte von Urmia. Breslau, Grass, Barth & Co., 1873.

13. Neusyrisches Lesebuch. Texte im Dialecte von Urmia. Tübingen, 1873.

14. Verzeichnis der Doctoren, welche die philosophische Facultaet der Königlich Württembergischen Eberhard-Karls-Universität zu Tübingen in den Dekanatsjahren 1871 bis 1873 ernannt hat. Mit einem neusyrischen Lesebuch, bestehend aus Texten im Dialecte von Urmia. Tübingen, Druck von Ludwig Friedrich Fues, 1873.

15. Türkische Sprichwörter ins Deutsche übersetzt. Venedig, Armenische Dr., 1877.

16. Die Prophetie des Joel und ihre Ausleger von den ältesten Zeiten bis zu den Reformatoren. Eine exegetisch-kritische u. hermeneutisch-dogmengeschichtliche Studie. Beigegeben ist d. äthiopische Text des Joel bearb. von Prof. Dr. A[ugust] Dillmann. Halle a.d.S., Buchh. d. Waisenhauses, 1879.

17. Eine Rede vom Auslegen insbesondere des Alten Testaments. Vortrag gehalten ... am 3. Juli 1878. Halle a.d.S., Buchh. des Waisenhauses, 1879.

18. Specimina targumica e codicibus Londinensibus et Caroliruhensibus selegit. Am Ende: Heidelbergae, 1881.

19. Die Saadjanische [Sa'adjã Gã'¯on] Uebersetzung des Hohen Liedes ins Arabische ([Arab:] Tasbî.h attasãbîh) Von Adalbert Merx : Ibn-Duraid's (Abû-Bakr Muhammad Ibn-al-Hasan) ; Kitãb al-malãhim Von Heinrich Thorbecke. Salomo. - Heidelberg : Winter, 1882.

19a. Generalversammlung zu Carlsruhe der Deutschen Mogenländischen Gesellschaft. Eröffnungsrede. - ZDMG Band 36 (1882), S. 31.

19b. Proben der syrischen Uebersetzung von Galenus' Schrift über die einfachen Heilmittel. - ZDMG Band 39 (1885), S. 237.

Immanuel Löw, Bemerkungen zu Merx, Proben der syrischen Uebersetzung von Galenus-Schrift über die einfachen Heilmittel. - ZDMG Band 40 (1886), S. 763.

20. Die Saadjanische Übersetzung des Hohen Liedes ins Arabische. Nebst anderen auf das hohe Lied bezüglichen arabischen Texten. 1882

21. Grammatici Graeci / Ps. 1, Vol. 1 / Dionysii Thracis ars grammatica, qualem exemplaria vetustissima exhibent. Subcriptis discrepantiis et testimoniis, quae in codicibus recentioribus scholiis erotematis apud alios scriptores interpretem armenium reperiuntur. 1883.

22. De artis Dionysianae interpretatione Armeniaca. Lips. 1883.

23. Bericht über die VIII. Säcularfeier der Universität Bologna. 1888.

24. Chrestomathia Targumica quam collatis libris manu scriptis antiquissmimis tiberiensibusque impressis celeberrimis. E codicibus ad codices vocalibus babylonicis instructis. Berlin, Reuther, 1888.

25. Historia artis grammaticae apud Syros cui accedunt Severi bar Sakku dialogus de grammatica, Dionysii Thracis grammatica syriace translata, Jacobi Edesseni fragmenta grammatica cum tabula photolithographica, Eliae Tirhanensis et duorum anonymorum De accentibus tractatus. Leipzig, Brockhaus [in Komm.], 1889.

26. Über die heutigen Aufgaben des Evangelischen Bundes. Rede, zu Mannheim 1892 gehalten. Leipzig, Braun, 1892.

27. Die Ideen von Staat und Staatsmann im Zusammenhange mit der geschichtlichen Entwicklung der Menschheit. Festrede zur Feier des vierzigjährigen Regierungsjubiläums Seiner Königlichen Hoheit des Grossherzogs Friedrich von Baden gehalten in der Aula der Universität Heidelberg am 28. April 1892. Heidelberg, Hörning, 1892.

28. Türkische Sprichwörter. Simon Coulartean. 2. Ausgabe. Venedig, Armenische Dr., 1893.

29. Idee und Grundlinien einer allgemeinen Geschichte der Mystik. Akademische Rede zum Geburtsfeste des höchstseligen Grossherzogs Karl Friedrich am 22. November 1892 beim Vortrage des Jahresberichtes und der Verkündung der akademischen Preise gehalten. Heidelberg, Hörning, 1893.

30. Documents de paléographie hébraïque et arabe publ. av. 7 planches photo-lithogr. p. Adalbert Merx. Leyde, E.J. Brill, 1894.

31. Die vier kanonischen Evangelien nach ihrem ältesten bekannten Texte. Übersetzung und Erläuterung der syrischen im Sinaikloster gefundenen Palimpsesthandschriften. Berlin, G. Reimer, 1897-1911.

32. Aus Muallim Nadschi's [Mu'allim Ná´g¯i] Sünbüle [Ausz., dt.]. Berlin, Reimer, 1898.

33. The Ecclesiastical History of Eusebius [Caesariensis episcopus] in Syriac. Eusebius Episcopus Caesariensis. Cambridge, Univ. Press, 1898.

34. Die morgenländischen Studien und Professuren an der Universität Heidelberg vor und besonders im 19. Jahrhundert. Heidelberg, 1903.

35. Die Bücher Moses und Josua. Eine Einführung für Laien. 1.-10. Tausend, Tübingen, J.C.B. Mohr, 1907.

36. Der Messias oder Ta'eb der Samaritaner. Gießen: Töpelmann, 1909.

37. Das Evangelium des Johannes nach der syrischen im Sinaikloster gefundenen Palimpsesthandschrift, erläutert von Adalbert Merx. Berlin, G. Reimer, 1911.